Hauzi and Friends 


 Hauzi & Friends 2018


Fünf Musiker und 295 Saiten – eine vielsaitige Band. Und vielseitig dazu: Von Schweizer Volksmusik aus allen Landesgegenden über eigene Mundartlieder und Instrumentals, internationalen Folk und Songs bis zu Gypsy-Swing ist bei Hauzi & Friends alles zu hören. Zwei Hackbretter aus dem Emmental und dem Glarnerland, zwei Gitarren, Geige, Mandoline und Bass teilen die fünf Musiker unter sich auf. Mundartlieder zum Zuhören und Lüpfiges zum Mittanzen.

Roland Schiltknecht aus dem Glarnerland war einst schon für den Hackbrett-Jazz von «Schildpatt» wesentlich mitverantwortlich, auf Stephan Eichers «Engelberg» zu hören und hat sich auch intensiv mit der internationalen Hackbrettszene beschäftigt. Die zwei Gebrüder Rechsteiner aus Bern steuerten die Filmmusik zum Kinokassenschlager «Die Herbstzeitlosen» bei und spielen in Bands verschiedenster Stilrichtungen – wie etwa der «Stubemusig Rechsteiner». Roger Heinz war in ungezählten Gruppen von den «Thurgauer Galgevögeln» bis zur Berner «Asphalt Blues Company» zu hören. Und Martin Hauzenberger ist schon weit über 40 Jahre in der Schweizer Folk- und Liedermacherszene zu Hause.

Eine Formation, die für viele überraschende Hörerlebnisse sorgt.

Martin Hauzenberger: Gesang, Texte, Gitarre, Hackbrett
Roger Heinz: Gitarre
Chrigu Rechsteiner: Geige, Mandoline
Nik Rechsteiner: Bass
Roland Schiltknecht: Hackbrett

Hauzi and Friends 


 Hauzi & Friends 2018

nach oben